cardTAN

  • Logo cardTAN

    Die cardTAN ist ein von den österreichischen Banken gemeinsam mit der Stuzza (Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr GmbH) entwickeltes Unterschriftsverfahren.

  • Eine Unterschrift im Digitalen Banking leisten Sie nicht nur zur Freigabe eines Auftrags, sondern für den gesicherten Login-Vorgang in das Volksbank Banking*. Auf diese Art sind sie für die Erfüllung der erweiterten Anforderungen der EU-Zahlungsdienstrichtlinie (PSD2) bestens gerüstet.

Wie kann ich die cardTAN nutzen?

  • Für die Anwendung des cardTAN Verfahrens benötigen Sie

    • Ihre persönliche EB-PIN für Ihren Volksbank Banking* Benutzernamen beziehungsweise für Ihre Office Banking Verfügernummer
    • Den „cardTAN-Generator“ zur Eingabe der EB-PIN und Unterschriftsdaten
    • Ihre cardTAN-fähige Volksbank Bankomatkarte**

  • Wo erhalte ich einen cardTAN-Generator?

    Wo erhalte ich einen cardTAN-Generator?

    • Sie haben bereits einen cardTAN Generator einer anderen österreichischen Bank? Wunderbar, dann können Sie dieses Gerät auch mit Ihrer Volksbank Bankomatkarte verwenden.

      Haben Sie noch keinen cardTAN Generator, dann wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice.

      Eine Nachricht aus dem Volksbank Banking* erreicht uns rund um die Uhr.
      Nachrichten an das Kundenservice Center senden Sie im Volksbank Banking* über die Funktion "Service - Kontakt - Reiter "Support".

      Telefonisch erreichen Sie unsere Kundenservice Mitarbeiter Montag - Freitag von 07:30 - 18:00 unter der Nummer +43(5)09011199.

  • Die Volksbank Bankomatkarte** für den cardTAN-Einsatz freischalten

    Die Volksbank Bankomatkarte** für den cardTAN-Einsatz freischalten

    • Sie sind bereits Karteninhaber einer Volksbank Bankomatkarte**? Dann kann diese Karte von Ihrem Betreuer für die cardTAN Nutzung sofort aktiviert und Ihrem Volksbank Banking* Benutzernamen zugeordnet werden. Ihre persönliche EB-PIN erhalten Sie per Post oder in Ihrer Volksbank Filiale.

  • Mit der cardTAN den Loginvorgang ins Volksbank Banking* bestätigen

    Mit der cardTAN den Loginvorgang ins Volksbank Banking* bestätigen

    Browserbindung vorhanden

    • Login Browserverbindung erfolgt

      Sie haben Ihren Benutzer in Ihrem Browser bereits hinterlegt? Dann klicken Sie auf den Button „Login abschließen“.

    Browserbindung noch nicht vorhanden

    • Browserbindung einrichten Schritt 1

      Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort noch nicht in Ihrem Browser hinterlegt haben, geben Sie zunächst Ihren Benutzernamen ein und klicken auf den „Weiter“ Button. Auf der Folgeseite geben Sie Ihr Passwort ein. Die Eingabe bestätigen Sie mit „Login abschließen“.

    cardTAN auswählen

    • Eingabe cardTan Login Code

      Auf der nächsten Bildschirmseite wird das zuletzt genutzte Loginverfahren angezeigt. Scheint dort „cardTAN“ nicht an oberster Stelle auf, wählen Sie den Eintrag bitte aus der Liste der Login Verfahren aus.

    • Stecken Sie nun die Volksbank Bankomatkarte** mit dem Chip nach oben zeigend in den TAN-Generator und geben Sie Ihre EB-PIN ein. Die Eingabe bestätigen sie mit der grünen OK-Taste. Für das Login errechnen Sie die cardTAN mit dem Startcode „00“. Die in der zweiten Zeile des Displays angezeigte TAN geben Sie nun im Feld „cardTAN Login-Code“ ein und bestätigen Ihre Eingabe mit Klick auf den „Login abschließen“ Button.

  • Mit der cardTAN Aufträge unterschreiben

    Mit der cardTAN Aufträge unterschreiben

    • Freigabe Auftrag

      Bei der Freigabe von Aufträgen im Volksbank Banking* ist Ihr Standard-Zeichnungsverfahren vorbelegt.

      Möchten Sie stattdessen cardTAN verwenden, wechseln Sie das Zeichnungsverfahren in der Drop-down Auswahl auf „cardTAN“.

      Mit Klick auf den „Jetzt zeichnen“-Button wird die Folgeseite zur Anzeige der cardTAN Eingabedaten aufgerufen.

    • Freigabe Auftrag Zusammenfassung

      Stecken Sie nun die Volksbank Bankomatkarte** mit dem Chip nach oben zeigend in den TAN-Generator und geben Sie Ihre EB-PIN ein. Die Eingabe bestätigen sie mit der grünen OK-Taste.

    Einlesen der Auftragsdaten aus dem Flicker-Code

    • Auf der Rückseite Ihres TAN-Generators sind Fotozellen angebracht, die den am Bildschirm ablaufenden Flicker-Code einlesen. Sie ersparen sich damit die Eingabe der Auftragsdaten über die Tastatur des TAN-Generators.
      Beachten Sie folgende Hinweise:

      • Es darf kein Zwischenraum zwischen Gerät und Bildschirm vorhanden sein. Der TAN-Generator muss direkt auf dem Bildschirm anliegen.
      • Die Markierungspfeile auf dem Generator und dem Bildschirm richten Sie über den Schieberegler über dem Flicker-Code am Bildschirm auf dieselbe Breite ein.
      • Die Ablaufgeschwindigkeit des sich wiederholenden Codes können Sie bei Erkennungsproblemen verringern.
      Nach dem Einlesen der Daten werden diese zur Überprüfung am TAN-Generator Display angezeigt. Zum nächsten Feld gelangen Sie durch Drücken der OK-Taste. Nach der Bestätigung des letzten Datenfelds wird die cardTAN errechnet und angezeigt. Ihre nur für diesen Auftrag gültige cardTAN geben Sie im TAN-Feld ein und bestätigen die Auftragsfreigebe durch Klick auf den „Zeichnen“-Button.

    Manuelle Eingabe der Auftragsdaten

    • Alternativ zum Einlesen des Flickercodes können Sie die Auftragsdaten auch über die Tastatur eingeben. Welche Auftragsdaten zu erfassen sind steuert der Startcode. In der für den Geschäftsvorfall relevanten Reihenfolge werden Sie nun am TAN-Generator zur Eingabe der Auftragsdaten aufgefordert. Die Eingabe am TAN-Generator erfolgt wie beim SMS-Schreiben auf alten Mobiltelefonen. Drücken Sie die Taste solange, bis das einzugebende Zeichen am Bildschirm erscheint. Die Eingabe eines Feldinhalts schließen sie mit der OK-Taste ab. Nach der Eingabe des letzten Wertes wird die cardTAN errechnet und am Display angezeigt. Nach der Bestätigung des letzten Datenfelds wird die cardTAN errechnet und angezeigt. Ihre nur für diesen Auftrag gültige cardTAN geben Sie im TAN-Feld ein und bestätigen die Auftragsfreigebe durch Klick auf den „Zeichnen“-Button.

Alle öffnen Alle schließen Seitenanfang

  • * Internetbanking
    ** Debitkarte